JETZT ANMELDEN ZUM 25 . OpenShift – Anwendertreffen am 11. Juli 2024 in München | IN-PERSON

Mit dem bevorstehenden OpenShift Anwendertreffen knacken wir die 25. Ausführung dieses Formats. An dieser Stelle somit ein RIESIGES Dankeschön an alle, die das möglich gemacht haben! Von den zahlreichen Hosts, Helfern, Speakern über Partnern und natürlich euch: den Teilnehmern! Jedes Mal aufs Neue sind wir begeistert von der regen Teilnahme und dem positiven Feedback – gemeinsam ist es jedes Mal ein Fest sich in dieser Form zu treffen und auszutauschen.

Somit freuen wir uns, dass wir nun die Registrierung eröffnen können und alle sich dieses Treffen auch im Kalendar einspeichern können.

Datum und Ort

Das 25. OpenShift Anwendertreffen wird am 11. Juli 2024 im IBM Innovation Studio / Watson Center in München stattfinden. Bitte merkt euch diesen Termin vor und plant genügend Zeit für die Anreise ein, um den Tag voll auszukosten. Hier könnt ihr bereits einen ersten, interaktiven Einblick auf die Örtlichkeit werfen.

Wichtige Hinweise

Natürlich sind uns eure Sicherheit und der reibungslose Ablauf der Veranstaltung wichtig. Bitte beachtet daher die folgenden Hinweise:

  • Eintritt ist nur mit einem Besucherausweis möglich, der mit den Daten der Registrierung zu diesem Event erstellt wird. Daher meldet euch unbedingt rechtzeitig, da sonst kein Besucherausweis und auch kein Zutritt möglich sein wird.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen begrenzt. Solltet ihr euch angemeldet haben und nicht kommen können, gebt uns bitte unter [email protected] Bescheid.

Agenda

Uhrzeit                    Beschreibung
09:30 – 10:30🇩🇪 (Optional) OpenShift Einführung
10:30 – 10:45🇩🇪 Ankunft & Check-in offizieller Teil
10:45 – 11:45Willkommen + Vorstellungsrunde
11:45 – 12:30🇩🇪 OpenShift im Einsatz: Automatisiertes Bereitstellen sicherer Infrastruktur bei ROSEN
Tobias Derksen, ROSEN Technology and Research Center
12:30 – 13:30Mittagspause
13:30 – 14:15🇩🇪 Die Reise des Goethe-Instituts e.V. von seinen Legacy-Systemen zu Azure Red Hat OpenShift
Immo Goltz, Goethe-Institut Zentrale
14:15 – 14:45Kaffeepause
14:45 – 15:30🇩🇪 OpenShift as a Service in regulierten Umgebungen
Marcel Rummens, Airbus Group Inc.
15:30 – 15:45Vorstellung Votings zu den Break-Out Sessions
15:45 – 16:15🇩🇪 (Optional 🇬🇧 ) Breakout Sessions
16:15 – 16:30Kaffeepause
16:30 – 17:00🇩🇪 (Optional 🇬🇧 ) Breakout Sessions
17:00 – 17:15🇩🇪 Zusammenfassung

Registrierung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, also sichert euch schnell einen Platz! Die Registrierung wird am 02.07.2024 geschlossen.

Hier geht es direkt zur Anmeldung:




Die erfolgreiche Registrierung (Voraussetzung zur Teilnahme live vor Ort) wird mit einer Bestätigungsmail belohnt.

Vorschläge

Gerne nehmen wir auch wieder Vorschläge zur Keynote des nächsten Treffens entgegen. Das Anwendertreffen lebt von Euren Beiträgen, weil es eine Veranstaltung unserer Kunden für unsere Kunden & Interessenten ist.. Auch Ideen für Diskussionsgruppen (mit oder ohne eigener Moderation) werden gerne aufgegriffen, gebt uns einfach Bescheid!

Veranstaltungsort

IBM Innovation Studio / Watson Center
Mies-van-der-Rohe-Straße 6
80807 München


Bis bald & viele Grüße
Euer Orga-Team

JETZT ANMELDEN ZUM 26 . OpenShift – Anwendertreffen am 10.September 2024 in Linz

Es freut uns ungemein, die OpenShift Anwender-Community von Deutschland, Österreich und der Schweiz am 10.September 2024 das erste Mal (!) nach Linz einzuladen – für einen intensiven Tag & Abend mit viel Information, Austausch und dem Wiedersehen von vielen Bekannten.

Linz ist eine tolle, hoch moderne Stadt, bekannt für Kultur (europ. Kulturhauptstadt 2009), Technik und für den innovativen und weltweit führenden Stahlkonzern – die voestalpine.

Genau diese voestalpine wird eine tolle Lokation für das 26.OpenShift-Anwendertreffen zur Verfügung stellen. Als besonderes Schmankerl wird für Interessierte eine Werkstour angeboten – Hochöfen und Walzwerke einmal ganz aus der Nähe sehen und viel Wissenswertes über die faszinierende Stahlproduktion erfahren (z.B dass 72% der weltweiten Stahlproduktion auf dem Linz-Donawitz Verfahren basieren).

Wo treffen wir uns?

voestalpine group-IT GmbH
voestalpine-Strasse 3
4020 Linz, Austria

Was könnt Ihr inhaltlich an dem Tag erwarten?

Wir sind gerade dabei, die Agenda zu finalisieren. Wie immer wird es viel Zeit für Diskussion und Austausch geben. :

  • In der Früh habt Ihr die Qual der Wahl:
    • Ihr könnt entweder schon früher aufstehen und ab 08:45 Uhr bei der Werksbesichtigung teilnehmen (Anmeldung hierfür in der allgemeinen Anmelde-Seite)
    • Oder Ihr lässt Euch für das Treffen mit der Intro-Präsentation von OpenShift um 09:30 Uhr einstimmen
  • Der eigentliche Beginn ist um 10:30 Uhr, wo der Tag eingeleitet wird und sich alle Teilnehmer bei einer Vorstellungsrunde kennenlernen.

  • Der erste Höhepunkt wird die Keynote von der voestalpine zu ihrer OpenShift – Journey und den kommenden Initiativen und Herausforderungen sein.

  • Nach dem Mittagessen wird es Diskussions-Gruppen zu 9 Themen geben. Um die Diskussion rasch in Gang zu bringen bzw. die Diskussion zu strukturieren, haben sich VertreterInnen der OpenShift-Community bereit erklärt, als Moderator zu agieren.
    Die Liste der Themen werden wir in den nächsten Wochen finalisieren. Als Fixstarter können wir heute schon nennen:
    • Managing OpenShift mit Infrastructure as Code (IaC)
    • OpenShift in Multi-Cloud Umgebungen
    • OpenShift Virtualization („VM auf K8s“)
    • Operational Excellence mit OpenShift

Wenn Ihr noch Themenvorschläge habt und/oder als Moderator unterstützen wollt, dann kontaktiert uns über den Slack-Channel oder direkt an [email protected].

  • Die Veranstaltung wird dann um 16:45 Uhr „abgewrapt“. Das werden wir kurz halten, denn:
  • Am Abend bietet die voestalpine im „First Floor“ der Stahlwelt noch Raum für einen gemütlichen Ausklang – laut Erfahrungen der letzten OpenShift-Anwendertreffen ein absolutes Muss.

Es ist also alles angerichtet. Wir freuen uns auf einen intensiven, inspirierenden Tag mit Euch und bitten Euch zwecks Planung um eine Anmeldung hier (bis 27.August 2024):

Rückblick auf das 24. OpenShift Anwendertreffen in Karlsruhe

Das 24. OpenShift Anwendertreffen war ein voller Erfolg! – Über 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich zusammengefunden, um sich über die neuesten Entwicklungen und Best Practices rund um Red Hat OpenShift auszutauschen. Ein besonderer Dank geht an unseren herausragenden Gastgeber Atruvia.

Die Veranstaltung bot 8 Breakout-Sessions zu Themen wie OpenShift Virtualization, Plattform Engineering und Ops sowie dem Developer Hub. Wie immer gab es reichlich Zeit für Zusammenarbeit und Networking.

Bleibt gespannt, denn nächste Woche wird das Datum für das nächste Treffen in München announced! Die Keynote ist bereits auf unserem YouTube Kanal verfügbar und solltet ihr die Slides im Rohformat benötigen, kommt gerne auf unter [email protected] zu. Wir senden Sie euch gerne zu.

Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, dass ihr diese Veranstaltung zu einem Erfolg gemacht habt!

Bis zum nächsten Mal,
euer OpenShift Anwendertreffen Orga-Team

JETZT ANMELDEN ZUM 24 . OpenShift – Anwendertreffen am 05. März 2024 in Karlsruhe | IN-PERSON

Liebe OpenShift Anwender:innen,

es ist wieder an der Zeit, sich zu versammeln und gemeinsam in der Community die Erfahrungen auszutauschen! Wir freuen uns, euch zum 24. OpenShift Anwendertreffen einzuladen, das dieses Mal bei der Atruvia in Karlsruhe stattfindet. Nach dem erfolgreichen 23. Treffen bei der Deutschen Börse können wir es kaum erwarten, diese Erfahrung mit euch zu wiederholen und sogar zu übertreffen.

Datum und Ort

Das 24. OpenShift Anwendertreffen wird am 5. März 2024 bei Atruvia in Karlsruhe stattfinden. Bitte merkt euch diesen Termin vor und plant genügend Zeit für die Anreise ein, um den Tag voll auszukosten.

Wichtige Hinweise

Natürlich sind uns eure Sicherheit und der reibungslose Ablauf der Veranstaltung wichtig. Bitte beachtet daher die folgenden Hinweise:

  • Für den Eintritt benötigt ihr einen Besucherausweis der Atruvia. Wir werden euch vorab zum Event eine Datenschutzerklärung zusenden, die ihr bitte unterschrieben zum Event mitbringt.
  • Zur Teilnahme ist die Weitergabe von persönlichen Anmeldedaten notwendig. Diese werden gemäß allen gesetzlichen Vorgaben behandelt.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen begrenzt. Solltet ihr euch angemeldet haben und nicht kommen können, gebt uns bitte unter [email protected] Bescheid.

Agenda und Teilnahmevorschläge

Uhrzeit                    Beschreibung
09:30 – 10:30🇩🇪 (Optional) OpenShift Einführung
10:30 – 10:45🇩🇪 Ankunft & Check-in offizieller Teil
10:45 – 11:45Willkommen + Vorstellungsrunde
11:45 – 12:30🇩🇪 OpenShift at Atruvia
Stefan Luthardt, Atruvia
12:30 – 13:30Mittagspause
13:30 – 14:15🇩🇪 Q&A mit den Atruvia Plattform-Teams
14:15 – 14:30Vorstellung Votings zu den Break-Out Sessions
14:30 – 15:15🇩🇪 (Optional 🇬🇧 ) Breakout Sessions
15:15 – 15:45Kaffeepause
15:45 – 16:30🇩🇪 (Optional 🇬🇧 ) Breakout Sessions
16:30 – 17:00🇩🇪 Zusammenfassung

Registrierung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, also sichert euch schnell einen Platz! Die Registrierung ist bis spätestens 27.02.2024 geöffnet. Erfolgreich registrierte Teilnehmer erhalten eine Bestätigungsmail, die als Voraussetzung für die Teilnahme vor Ort gilt.

Gerne nehmen wir auch wieder Vorschläge zur Keynote des nächsten Treffens entgegen. Das Anwendertreffen lebt von Euren Beiträgen, weil es eine Veranstaltung unserer Kunden für unsere Kunden & Interessenten ist.. Auch Ideen für Diskussionsgruppen (mit oder ohne eigener Moderation) werden gerne aufgegriffen, gebt uns einfach Bescheid!

Hier geht es direkt zur Anmeldung:

JETZT ANMELDEN / REGISTER NOW

Die erfolgreiche Registrierung (Voraussetzung zur Teilnahme live vor Ort) wird mit einer Bestätigungsmail belohnt.

Veranstaltungsort

Atruvia AG

Fiduciastraße 20, 76227 Karlsruhe

Freut euch auf einen Tag voller Wissensaustausch und Networking! Wir können es kaum erwarten, euch alle persönlich zu treffen und gemeinsam die Zukunft von OpenShift zu gestalten.

Bis bald & viele Grüße
Euer Orga-Team

Rückblick auf das 23. OpenShift Anwendertreffen in Eschborn (Frankfurt)

It’s a wrap! Das 23. OpenShift Anwendertreffen bei der Deutschen Börse in Eschorn war ein voller Erfolg! Vielen, vielen Dank an alle Teilnehmer: ihr macht das Event zu dem, was es ist. Euer Feedback hat uns gezeigt, dass ihr weiterhin begeistert seid und wir freuen uns, dass wir so eine tolle Community haben! Auch vielen Dank an die Deutsche Börse als super Gastgeber, hier gab es auch tolles Feedback von den Teilnehmern.

In den diversen Breakout Sessions wurden wieder spannende Themen besprochen und es hat wieder gezeigt, dass direkter Austausch einfach unersetzlich ist. Die Keynotes waren definitv auch dieses Mal ein Highlight – dieses Mal waren es:

Von 0 auf 200 in 6 Monaten at Siemens Energy – Frank Würffel | Slides
OpenShift at Credit Suisse – Retrospective & Lessons learned – Andrea Mantegazzi

Hier ein paar Einblicke vom Event:

Das Recording zur Keynote von Siemens Energy findet Ihr in den nächsten Tagen auf unserem YouTube-Channel.

Und natürlich geht es im kommenden Jahr weiter: das 24. OpenShift Anwendertreffen findet am 05.03.2024 in Karlsruhe statt! Haltet Ausschau nach dem offiziellen „Save-the-Date-Post“, welches ihr demnächst hier auf der Website finden werdet.

Bis dahin wünscht euch das OpenShift Anwendertreffen-Team frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr – bis dahin!

JETZT ANMELDEN ZUM 23 . OpenShift – Anwendertreffen am 22. November 2023 in Eschborn | IN-PERSON

Liebe OpenShift Anwender:innen,

es ist wieder so weit: Wir treffen uns zum 23. OpenShift Anwendertreffen am 22. November 2023 bei der Deutsche Börse in Eschborn. Bitte plant für die An- und Abreise genügend Puffer-Zeit mit ein – incl. der Suche nach einem geeigneten Parkplatz.

Das Anwendertreffen wird diesmal von der Deutschen Börse gehostet.  Das Gebäude der Deutschen Börse obliegt strengen Sicherheitsvorkehrungen.
Daher bitten wir, Folgendes zu beachten:

  • Der Eintritt in das Veranstaltungsgebäude ist nur mit gültigem Personalausweis gestattet. Zudem wird bei Eintritt ein Security-Check mit einem Röntgenstrahlen-Gerät durchgeführt.
  • Für den Eintritt in das Veranstaltungsgebäude ist die Weitergabe personenbezogener Anmeldedaten zwingend erforderlich. Ohne Zustimmung erhältst du keinen Zugang. Die Weitergabe erfolgt unter Einhaltung alle gesetzlichen Vorgaben.
  • Bei Eintritt wird ein Security-Check (analog zum Flughafen) mit einem Körperscanner durchgeführt.
Uhrzeit                    Beschreibung
09:30 – 10:30🇩🇪 (Optional) OpenShift Einführung – Danijel Soldo, Red Hat
10:30 – 10:45🇩🇪 Ankunft & Check-in offizieller Teil
10:45 – 11:45Willkommen + Vorstellungsrunde
11:45 – 12:30🇩🇪 OpenShift at Credit Suisse – Retrospective & Lessons learned
Andrea Mantegazzi, Credit Suisse

We’ll take you through the five years journey, from the inception to today’s state of OpenShift as an Application Platform intended to modernize the application landscape of Credit Suisse.
12:30 – 13:30Mittagspause
13:30 – 14:15🇩🇪 Von 0 auf 200 in 6 Monaten at Siemens Energy
Frank Würffel – DevOps Teamleiter, Siemens Energy

Als Anfang Januar das EDI Projekt anfing sollten 75 Pods in 4 Landschaften migriert werden. Zu der Zeit hatten wir noch keine Erfahrung mit Kubernetes und Containern. Ende Januar kam noch das BIL Projekt mit 100 Pods in 3 Landschaften dazu und im Juni noch das ESOA Projekt mit 45 Pods in 3 Landschaften. Ich nehme Euch mit auf die Höhen und Tiefen unsere Reise, die bei Null begann und Ende September bei über 200 Pods in Produktion ankam. Wie haben wir das geschafft? Welche Kompromisse sind wir eingegangen? Wie haben wir kommuniziert und das Projekt ausgesteuert? Wie haben wir die unzähligen Entscheidungen getroffen Cloud oder OnPrem, Managed oder Self Hosted, GitOps oder nicht, Helm oder Kustomize, uvm. Und zuletzt einen Ausblick wie es weiter geht.
14:15 – 14:30Vorstellung Votings zu den Break-Out Sessions
14:30 – 15:15🇩🇪 (Optional 🇬🇧 ) Breakout Sessions
15:15 – 15:45Kaffeepause
15:45 – 16:30🇩🇪 (Optional 🇬🇧 ) Breakout Sessions
16:30 – 17:00🇩🇪 Zusammenfassung

Gerne nehmen wir auch wieder Vorschläge zur Keynote des nächsten Treffens entgegen. Das Anwendertreffen lebt von Euren Beiträgen, ist ja eine Veranstaltung unserer Kunden für unsere Kunden & Interessenten. Auch Ideen für Diskussionsgruppen (mit oder ohne eigener Moderation) werden gerne aufgegriffen; gebt uns einfach Bescheid!

So, nun wünschen wir Euch einen schönen Herbst und sind schon gespannt auf das Treffen im November! Bitte bedenkt, dass wir maximal 140 Teilnehmer zulassen können – danach ist die Registrierung (spätestens jedoch am 15. November 2023) geschlossen. Also schnell sein…

Hier geht es direkt zur Anmeldung:

 

Die erfolgreiche Registrierung (Voraussetzung zur Teilnahme live vor Ort) wird mit einer Bestätigungsmail belohnt.

Und nun auch noch die genaue Adresse sowie Anfahrt:

“The Cube”
Deutsche Börse headquarters
Mergenthalerallee 61, 65760 Eschborn



Bis dahin & viele Grüße
Euer Orga-Team

Rückblick auf das 22. OpenShift Anwendertreffen in Dortmund

Hallo liebe OpenShift Anwender,

das 22. OpenShift Anwendertreffen im Deutschen Fussball-Museuum in Dortmund hat wieder mit über 100 Teilnehmern dazu beigetragen, sich persönlich rund um das Thema Red Hat OpenShift auszutauschen. Alle Anwesenden waren wieder super engagiert und haben viel diskutiert. Die beiden Keynotes regten zum aktiven  Austausch an:

  • Dominik Heßmann (Kunde: Provinzial Rheinland Versicherung AG) berichtete über deren OpenShift Projekt und welche Learnings & Best Practices sie daraus zogen
  • Daniel Braunsdorf (Partner: VIADA) erklärte uns an einem Kunden-Projekt, wie ein Edge Event Hub eingeführt werden kann

Anbei die Präsentation-Slides der Keynotes:

Die Recordings zu den Keynotes findet Ihr in den nächsten Tagen auf unserem YouTube-Channel.

Wir freuen uns, Euch beim 23. OpenShift Anwendertreffen am 22. November 2023 in Frankfurt / Eschborn (wieder) zu sehen und wünschen euch bis dahin noch eine wundervolle Zeit.

JETZT ANMELDEN ZUM 22 . OpenShift – Anwendertreffen am 19. September 2023 in Dortmund | IN-PERSON

Liebe OpenShift Anwender:innen,

endlich ist es wieder so weit: wir treffen uns zum 22. OpenShift Anwendertreffen am 19. September 2023 im Fußball-Museum in Dortmund. Diesmal sehen wir uns wieder persönlich – es wird keine parallele virtuelle Übertragung geben. Bitte plant für die An- und Abreise genügend Puffer-Zeit mit ein – incl. der Suche nach einem geeigneten Parkplatz.

Das Anwendertreffen wird federführend von unserem Partner VIADA begleitet (und auch gesponsert), deren Tätigkeitsschwerpunkt die moderne individuelle Entwicklung cloud-nativer Anwendungen auf OpenShift ist. Freuen können wir uns auch auf Keynote-Beiträge unseres Kunden Provinzial und unseres Partners VIADA. Danach haben wir wieder wir gewohnt genügend Zeit zur Diskussion und zum persönlichen Austausch. Somit haben wir folgende Agenda:

Uhrzeit                    Beschreibung
09:30 – 10:30OPTIONAL: OpenShift Einführung (Steffen Luetzenkirchen, Stephan Michard, Red Hat)
10:30 – 10:45Check-In
10:45 – 11:45Willkommen & Vorstellungsrunde (Viada, Red Hat)
11:45 – 12:30Keynote: EDGE EVENT HUB (Viada)
12:30 – 13:30Mittagspause
13:30 – 14:15Keynote: Container Platform Evolution
Dominik Heßmann, Provinzial
14:15 – 14:30Vorstellung Votings zu den Break-Out Sessions
14:30 – 15:15Break-Out-Sessions
15:15 – 15:45Coffee Break
15:45 – 16:30Break-Out-Sessions
16:30 – 17:00Wrap-Up & Closing

Gerne nehmen wir auch wieder Vorschläge zur Keynote des nächsten Treffens entgegen. Das Anwendertreffen lebt von Euren Beiträgen, ist ja eine Veranstaltung unserer Kunden für unsere Kunden & Interessenten. Auch Ideen für Diskussionsgruppen (mit oder ohne eigene Moderation) werden gerne aufgegriffen; gebt uns einfach Bescheid!

So, nun wünschen wir Euch eine schöne Sommerzeit (und wenn zutreffend Urlaubszeit) und sind schon gespannt auf das Treffen im September! Bitte bedenkt, dass wir maximal 150 Teilnehmer zulassen können – danach ist die Registrierung (spätestens jedoch am 8. September 2023) geschlossen. Also schnell sein…

Hier geht es direkt zur Anmeldung:

Die erfolgreiche Registrierung (Voraussetzung zur Teilnahme live vor Ort) wird mit einer Bestätigungsmail belohnt.

Und nun auch noch die genaue Adresse sowie Anfahrt:

Deutsches Fußballmuseum
44137 Dortmund
Platz der Deutschen Einheit 1

Anfahrt: https://www.fussballmuseum.de/museum/anfahrt

Parken

Bis dahin & viele Grüße
Euer Orga-Team

Rückblick auf das 21. OpenShift Anwendertreffen

Hallo liebe OpenShift Anwender,

Das 21. OpenShift Anwendertreffen hat wieder einen Tag voller Interaktion, fachlichem Input und Spass gebracht. Wir hatten eine tolle Location bei der WKO in Wien und wir möchten uns nochmals ganz herzlich bei den Veranstaltern WKO Inhouse, Gepardec und APA-Tech bedanken, die diesen Tag möglich gemacht haben.

Der besondere Wert dieser Veranstaltung ist jeder einzelne von Euch – insgesamt 180+ anwesenden Teilnehmer. Deshalb auch nochmals der explizite Dank für eure rege Beteiligung – sowohl in den Vorträgen, als auch in den Breakout Sessions war der Austausch untereinander ein voller Erfolg.

Anbei die Präsentations-Slides der Keynotes:

Die Recordings zu den Keynotes findet Ihr in den nächsten Tagen auf unserem YouTube-Channel.

Wir freuen uns euch beim 22. OpenShift Anwendertreffen in Dortmund (wieder) zu sehen und wünschen euch bis dahin noch eine wundervolle Zeit.

JETZT ANMELDEN ZUM 21 . OpenShift – Anwendertreffen am 15.Juni 2023 in Wien

Liebe OpenShift Anwender,

Es freut uns ungemein, die OpenShift Anwender-Community von Deutschland, Österreich und der Schweiz am 15.Juni 2023 wieder in das schöne Wien einzuladen – für einen intensiven Tag & Abend mit viel Information, Austausch und dem Wiedersehen von vielen Bekannten.

Die WKO Inhouse wird eine tolle Lokation zur Verfügung stellen und gemeinsam mit der APA-IT und der Gepardec für die Organisation des 21.OpenShift-Anwendertreffen verantwortlich sein.

Wo treffen wir uns?

Wirtschaftskammer Österreich
Wiedner Haupstrasse 63
1040 Wien

Was könnt Ihr inhaltlich an dem Tag erwarten?

Wir sind gerade dabei, die Agenda zu finalisieren. Die Eckpunkte sind aber schon fixiert, die Struktur kennt Ihr ja bereits von früheren Anwendertreffen:

  • Es wird um 09:30 wieder eine Intro-Präsentation bzgl. OpenShift geben.
  • Der eigentliche Beginn ist um 10:30, wo das Veranstalter-Konsortium sich kurz vorstellen wird und den Tag einleitet.
  • Danach wollen wir in einer Vorstellungsrunde allen die Möglichkeit geben, die anderen TeilnehmerInnen kennen zu lernen und Themen für die Break-out Sessions am Nachmittag zu nominieren.

  • Der erste Höhepunkt wird die Keynote von der WKO Inhouse sein.

  • Nach dem Mittagessen gibt es als zweiten Höhepunkt die gemeinsame Keynote von APA-IT und Gepardec.

  • Der weitere Nachmittag ist dann für Break-out Sessions reserviert. Das ist Euer Ort und Gelegenheit, um die Themen mit anderen TeilnehmerInnen zu diskutieren, die Euch am meisten auf der Seele brennen.

  • Die Veranstaltung wird dann um 16:30 „abgewrapt“. Das werden wir kurz halten, denn:
  • Am Abend werden wir die Terrasse der WKO bevölkern, wo es noch bei exquisiten Häppchen und Getränken, die Möglichkeit für informellen Austausch geben wird. Laut unseren Gastgebern dürfen wir hier bis 22:00 bleiben. Mal schauen, ob manche danach noch für einen „Absacker“ in die Wiener Innenstadt motiviert sind.

Wir freuen uns auf einen intensiven, inspirierenden Tag mit Euch und bitten Euch zwecks Planung um eine Anmeldung hier: