Jetzt anmelden zum 13. OpenShift Anwendertreffen am 30.09.2020 – Virtual Event

Liebe OpenShift Anwender,

die Agenda für unser nächstes virtuelles Treffen steht zu großen Teilen und wir hoffen wie immer, dass für jeden von euch etwas Spannendes dabei ist. Wir möchten euch daher hiermit auch im Namen unseres virtuellen Gastgebers SVA recht herzlich einladen und freuen uns auf eure Teilnahme!

Viele Grüße,
Sebastian & Robert

>>> Jetzt anmelden <<<

Download Event Reminder (*.ICS)

Vorläufige Agenda

ZeitSlot
11.00 – 12.00 Uhr(OPTIONAL) Einführung in OpenShift *
Pause
13:00 – 13:15 UhrOffizielle Begrüßung
13:15 – 14:00 Uhr Keynote SVA
14.00 – 14.30 UhrInteraktive Vorstellungsrunde
14:30 – 15:00 UhrOpenShift Roadmap Update + Q&A
15:00 – 15:15 UhrVorstellung Break-Out Sessions
Pause
15:45 – 17:00 UhrBreakouts **
15:15 – 17:00 Uhr Virtuelle Kaffeetische
17.00 – 17:15 UhrWrap-up Breakout Sessions & Good-bye

* Bitte beachtet: Am Anfang haben wir wieder eine Session speziell für OpenShift Einsteiger geplant. Der offizielle Beginn für alle Teilnehmer ist um 13.00 Uhr.

** Diesmal wiederholen wir die Breakouts nicht. Stattdessen planen wir ein Recording der Sessions, welches ihr euch im Anschluss auf unserem YouTube Kanal ansehen könnt.

Breakouts

ThemaModerator
What’s new with GitOps and OpenShiftJonas Janz (Red Hat)
How to avoid big database pain in microservicesSteffen Schneider (Couchbase)
DevUpps…die Platte ist voll (oder wie man persistenten Storage anbindet)Christian Fey (SVA)
Tim Schöllhammer (SVA)
Operator in a NutshellNorris Sam Osarenkhoe (SVA)
Taming the beast! Modernizing applications with containers and cloud native technologiesMarkus Eisele (Red Hat)
OpenShift Container Platform auf dem MainframeHendrik Brückner (IBM)
Wilhelm Mild (IBM)
Scalable multi-node training for Autonomous Vehicle workloads on Red Hat OpenShift 4.4 with IBM Spectrum Scale and NVIDIA DGX systemsGero Schmidt (IBM)
Thomas Schoenemeyer (NVIDIA) 
Simon Lorenz (IBM) 
Ulf Troppens (IBM)
Migrate, Scale, and Secure Your OpenShift Kubernetes Deployments with F5/NGINX and Red HatRalf Brünig (F5)
Martin Petersen (F5)

Einwahldaten

Die Einwahldaten senden wir euch wie beim letzten Mal kurzfristig per E-Mail zu und veröffentlichen diese zusätzlich wieder auf unserer Homepage.

Kein Event mehr verpassen?

Wenn Ihr immer auf dem aktuellsten Stand bleiben wollt, meldet euch bei unserer Mailingliste oder im Slack an: http://www.openshift-anwender.de/mitglied-werden/

>>> Jetzt anmelden <<<

SAVE THE DATE: Nächstes virtuelles Treffen am 30.09.2020

Liebe OpenShift Anwender,

Erstens kommt alles anders und Zweitens als man denkt.

Unsere ursprüngliche Planung war, euch im brandneuen Headquarter der SVA in Wiesbaden begrüßen dürfen und gemeinsam mit euch einen spannenden Tag rund um OpenShift zu verbringen. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Pandemie und im Interesse unser aller Gesundheit haben wir uns jedoch entschlossen, auch dieses Event wieder virtuell stattfinden zu lassen.

Deshalb möchten wir euch herzlich einladen, den 30.09.20 schon jetzt in euren Kalendern zu reservieren. Eine detaillierte Agenda und Anmeldung folgen wie gewohnt in Kürze. Wir freuen uns auf euch!

Viele Grüße,
Sebastian & Robert

OpenShift Migration V3 zu V4 – Getting Started

Das Thema OpenShift Migration bzw. „Wie komme ich von V3 auf V4?“ ist bereits heute für viele (langjährige) OpenShift Anwender ein Thema. Je näher wir dem offiziellen Ende des Maintenance Schedule für OpenShift V3 kommen (Juni 2022 nach aktuellem Stand), desto wichtiger wird das Thema für viele von euch.

Aus diesem Grund haben Robert Bohne und Sebastian Dehn eine Session für euch vorbereitet, in der sie einen Ansatz zur Migration eurer OpenShift V3 Umgebung auf die Version V4 vorstellen. Dabei geht es u.a. um den Ablauf einer Migration selbst, aber auch um Tools, die euch bei der Durchführung unterstützen können. Hier eine kurze Zusammenfassung der Themenbereiche:

Die zugehörigen Slides könnt ihr hier herunterladen: Getting Started with OpenShift Migration.

Rückblick auf das 12. OpenShift Anwendertreffen (Virtual Event)

Liebe OpenShift Anwender Community,

am 26. Mai hat unser nunmehr 12. Treffen der OpenShift Anwender stattgefunden. Bedingt durch die aktuelle COVID-19 Situation mussten wir das Format kurzerhand in die virtuelle Welt übertragen. Dies hat unsere hart erarbeitete Routine der letzten Treffen doch stärker als gedacht herausgefordert. Umso mehr haben wir uns über die große Resonanz von eurer Seite gefreut: die Keynotes waren mit gut 170 Zuhörern sehr gut besucht. Und auch die Breakouts haben mit über 110 aktiven Teilnehmern gezeigt, dass es immer noch genügend spannende Themen rund um Container Technologie gibt.

Darüber hinaus freuen wir uns noch immer über euer Feedback zur Veranstaltung und auch zum virtuellen Format. Was hat euch gefallen? Was können wir noch besser machen?

Jetzt Feedback geben…

In diesem Sinne wünschen wir euch eine schöne Sommerzeit und bleibt vor allem gesund. Wir sehen uns!

Viele Grüße,
Stephan, Franz, Sebastian & Robert

Vorträge und Unterlagen

Videos

Einführung in Red Hat OpenShift
Einführung in Red Hat OpenShift (LIVE DEMO)
OpenShift What’s New & Highlights vom Red Hat Summit
Erste Container Platform, s IT Solutions

Impressionen

Jetzt anmelden zum 12. OpenShift Anwendertreffen am 26.05.2020 – Virtual Event

Liebe OpenShift Anwender Community,

wir möchten Euch hiermit herzlich zum nächsten Treffen der OpenShift Anwender am 26. Mai 2020 in den virtuellen Räumlichkeiten der s-IT Solutions am Erste Campus in Wien einladen.

Das 12. OpenShift Anwendertreffen hätte das zweite Treffen in Österreich sein sollen (nach dem erfolgreichen Event bei der Porsche Informatik) – leider hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Das Positive: An einem virtuellen Event können umso mehr Personen teilnehmen!

COVID-19

Per Pressekonferenz der Österreichischen Bundesregierung sind leider alle Veranstaltungen bis mindestens Ende Juni verboten.

Wir haben uns daher entschlossen ein virtuelles Event auszurichten. Wir bitten Euch daher vorab schon um Euer Verständnis, dass einige bekannte Formate abgeändert werden müssen:

Aufgrund der Teilnehmerzahl werden wir die Keynote Session komplett moderieren, um Interferenzen zu vermeiden. Das bedeutet, dass sich die Teilnehmer diesmal nicht verbal vorstellen können. Wir werden ein eVoting Tool zur Verfügung stellen, anhand dessen für alle ersichtlich ist welche Unternehmen anwesend sind.

Breakouts: Wir arbeiten gerade an Infrastruktur um mehrere Videokonferenzen für Breakoutartige kleinere Sessions zur Verfügung zu stellen.

Virtueller Kaffeetisch: Leider können wir das Networking bei Kaffee und Kuchen nicht 1:1 abbilden, hätten aber bereits eine Idee die wertvollen Zufallsbegegnungen zu simulieren.

Jeder von Euch erhält eine zufällige Zahl anhand derer wir Virtuelle Kaffeetische einrichten, an denen Open End gerne auch bei Bier und Wein geplaudert werden kann. *

*Selbstverständlich freuen wir uns über Alternativvorschläge aus der Community, da diese Situation auch für uns ein First ist.

Für die Finalisierung der Agenda ist eure Mithilfe gefragt: Ihr habt JETZT die Möglichkeit mitzubestimmen, was beim virtuellen Treffen zu sehen und zu hören sein wird! Teilt uns eure Ideen über die Anmeldung mit! z.B. Talk über eure Erfahrungen rund um OpenShift oder wie OpenShift eure Anwendungsentwicklung beeinflusst habt oder oder oder…

Vorläufige Agenda

(optional) 11:00 – 12:00 Einführung in OpenShift – (R. Baumgartner)

13:00 – 13:15: Willkommen – Udo Urbantschitsch (GF Red Hat Austria)
13:15 – 14:15: OpenShift @ S-IT/Erste Bank – Reinhard Schilling, Martin Kaderabek
14:15 – 14:45: OpenShift What’s New; Highlights vom RH Summit? (Sprecher: R. Bohne)
14:45 – 15:00: Pause
15:00 – 15:45: Break-out Sessions** (Themen werden bei der Registrierung abgefragt)
15:45 – 16:30: Break-out Sessions** (Themen werden bei der Registrierung abgefragt)
16:30 – 16:45: Wrap-up Break-out Sessions
16:45 – Open End: Virtueller Kaffeetisch-Plausch

Bitte beachtet: Am Anfang haben wir wieder eine Session speziell für OpenShift Einsteiger geplant. Der offizielle Beginn für alle Teilnehmer ist um 13.00 Uhr.

** Die Breakouts werden zweimal durchgeführt, so dass jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat zwei unterschiedliche Themen zu besuchen.

Breakout Themen

Erste Vorschläge – wird durch Eure Mitarbeit im Google Forms finalisiert:
– Update: Hybrid Cloud Szenarien (Multicloud Manager)
– Serverless Einsatzzwecke
– Servicemesh
– Chargeback
– Day2 Container Security
– Container Native Virtualization

Bitte teilt uns weitere Wünsche und Ideen über die Anmeldung mit. Vielen Dank!

Einwahldaten werden rechtzeitig vorher bekannt gegeben!


Wenn Ihr immer auf dem aktuellsten Stand bleiben wollt, meldet euch bei unserer Mailingliste oder im Slack an: http://www.openshift-anwender.de/mitglied-werden/

Wir freuen uns auf Euch!

Reinhard (s-IT), Sebastian, Robert, Stephan & Franz

>>> Jetzt anmelden <<<

Rückblick auf das 11. OpenShift Anwendertreffen bei der Porsche Informatik

Liebe OpenShift Anwender-Community,

am 25.02. durften wir 106 Teilnehmer zum 11. OpenShift Anwendertreffen im schönen Salzburg begrüßen. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals ausdrücklich bei unseren grandiosen Gastgebern der Porsche Informatik (insb. Johannes Grumböck) für die Bereitstellung der Räumlichkeiten, das Catering und die Unterstützung bedanken.

Wie immer habt ihr viel diskutiert, auch kritische Fragen gestellt, neue Kontakte geknüpft und damit hoffentlich einen genau so schönen Tag gehabt wie wir.

In diesem Sinne hoffen wir sehr, dass euch das Treffen gefallen hat und freuen uns sehr, euch in 2020 bei einem der nächsten Events wiederzusehen. Stay stuned!

Viele Grüße,
Sebastian und Robert

Vorträge und Unterlagen

Impressionen

Videos

Einführung zu OpenShift und Kubernetes, Robert Baumgartner
OpenShift Evolution bei Porsche Informatik, Johannes Grumböck
OpenShift Evolution bei Porsche Informatik – Frage & Antwort, Johannes Grumböck
What’s new in OpenShift V4.3, Robert Bohne
Red Hat OpenShift Container Platform V4 – Installation & Architecture, Robert Bohne

Jetzt anmelden zum 11. OpenShift Anwendertreffen am 25. Februar 2020

Liebe OpenShift Anwender Community,

wir möchten Euch hiermit herzlich zum nächsten Treffen der OpenShift Anwender am 25.Februar 2020 in den Räumlichkeiten der Porsche Informatik einladen.

Für die Finalisierung der Agenda ist eure Mithilfe gefragt: Ihr habt JETZT die Möglichkeit mitzubestimmen, was im Januar zu sehen und zu hören sein wird! Teilt uns eure Ideen über die Anmeldung mit! z.B. Talk über eure Erfahrungen rund um OpenShift oder wie OpenShift eure Anwendungsentwicklung beeinflusst habt oder oder oder…

Vorläufige Agenda

09:00 – 09:30 Uhr – Eintreffen der Teilnehmer / Registrierung
09:30 – 10:30 Uhr – Einführung zu Kubernetes und OpenShift
10:30 – 10:45 Uhr – Pause
10:45 – 11:30 Uhr – Begrüßung, Organisatorisches und Vorstellung
11:30 – 12:00 Uhr – OpenShift Evolution bei Porsche Informatik
12:00 – 12.30 Uhr – What’s new in OpenShift 4.3
12:30 – 13:00 Uhr – Vorstellung / Agenda Breakout’s
13:00 – 14:00 Uhr – Mittagspause
14:00 – 15:00 Uhr – Breakout – Round 1*
15:00 – 15:30 Uhr – Pause, Kaffee & Abstimmung
15:30 – 16:30 Uhr – Breakout – Round 2*
16:30 – 17:00 Uhr – Vorstellung Ergebnisse aus den Breakouts ca. 5 min pro Breakout
17:00 – 17:30 Uhr – Feedback & Verabschiedung

* Die Breakouts werden zweimal durchgeführt, so dass jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat zwei unterschiedliche Themen zu besuchen.

Breakout Themen

  • OpenShift V4 – Installation & Architecture [Robert Bohne]
  • Java in Containers [Markus Eisele]
  • Softwareentwicklung mit OpenShift und Kubernetes (Birds of a feather) [Sebastian Faulhaber]
    u.a. Vorstellung Praxisbeispiel OpenDevStack [Opitz Consulting]
  • Capacity Management, Clusterplanung, Nutzung der Cloud / Multi Cloud (Birds of a feather) [Simon Krenger]


  • Bitte teilt uns weitere Wünsche und Ideen über die Anmeldung mit. Vielen Dank!

Bitte beachtet: Am Anfang haben wir wieder eine Session speziell für OpenShift Einsteiger geplant. Der offizielle Beginn für alle Teilnehmer ist um 10.45 Uhr.

Adresse

Porsche Holding
Louise-Piëch-Straße 2
5020 Salzburg
Österreich

Route mit Google Maps planen…

Parkmöglichkeiten

Direkt am Gebäude stehen leider nur sehr begrenzt Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Im Umkreis gibt es jedoch einige Parkhäuser.

Hotelempfehlungen

Mercure Hotel Salzburg City, Bayerhamerstraße 14A, 5020 Salzburg, Austria

Holiday Inn Salzburg City, Sterneckstraße 21, 5020 Salzburg, Austria

Best Western Plus Amedia Art Salzburg, Linzer Bundesstraße 6, 5020 Salzburg, Austria

H+ Hotel Salzburg, Südtiroler Pl. 13, 5020 Salzburg, Austria


Wenn Ihr immer auf dem aktuellsten Stand bleiben wollt, meldet euch bei unserer Mailingliste oder im Slack an:
http://www.openshift-anwender.de/mitglied-werden/

Wir freuen uns auf Euch!

Sebastian & Robert

>>> Jetzt anmelden <<<

Bei Problemen mit der Anmeldung kontaktiert uns bitte unter sebastian.faulhaber@redhat.com oder robert.bohne@redhat.com. Wir helfen euch gerne weiter.

SAVE THE DATE: Nächstes Treffen am 25.02.2020 in Salzburg (Österreich)

Liebe OpenShift Anwender Community,

die Planung für unser nächstes großes Event laufen so langsam an: ihr solltet euch jetzt schon den 25.02.2020 in eurem Kalender markieren.

Wir sind sehr froh, dass wir die Porsche Informatik als Gastgeber für gut 150 potentielle Teilnehmer gewinnen konnten! Treffpunkt wird die Porsche Holding Gesellschaft m.b.H. ( Louise-Piëch-Straße 2, 5020 Salzburg Austria ) sein.

Weitere Details und Anmeldemöglichkeiten folgen dann in Kürze über unsere Mailingliste und den Slack Channel (hier könnt ihr euch anmelden: http://www.openshift-anwender.de/mitglied-werden/).

Vielen Grüße,
Sebastian & Robert

Rückblick auf das 10. OpenShift Anwendertreffen bei der Computacenter

Liebe OpenShift Anwender-Community,

hiermit sagen wir noch einmal Vielen Dank für die Teilnahme am am inzwischen 10. Treffen der OpenShift Anwender aus Deutschland und Österreich. Eure aktive Beteiligung, die vielen Fragen und die Diskussionen haben uns wie immer viel Spaß gemacht.

Wir freuen uns bereits sehr auf die nächsten Treffen in 2020 mit euch. Stay stuned!

Viele Grüße,
Sebastian und Robert

Vorträge und Unterlagen

Impressionen